Koordinierungskreis

Die Arbeit des Nachwuchsnetzwerks einschließlich der Kommunikation nach außen wird von einem Koordinierungskreis organisiert. Die Sprecher*innen des Koordinierungskreises sind unter sprecher@noeg.org erreichbar. Das Nachwuchsnetzwerk hat im Sommer 2022 folgende Mitglieder in den Koordinierungskreis gewählt:


Samir Hmayed ist Arzt und promoviert in Lübeck an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Sein Interesse gilt der Gestaltung der zukünftigen Gesundheitsversorgung. Er beschäftigt sich in diesem Kontext besonders mit struktureller Digitalisierung und medizinischen Innovationen. Er setzte sich u.a. bei ‚Universities Allied for Essential Medicines‘ als Advokat für den globalen und gerechten Zugang zu Medikamenten ein.


Maike Köllner wird Ende dieses Jahres ihr Medizinstudium in Aachen abschließen. Sie interessiert sich insbesondere für die Themengebiete planetare Gesundheit sowie sexuelle und reproduktive Gesundheit, zu welchen sie als studentische Hilfskraft sowie ehrenamtlich in verschiedenen Projekten gearbeitet hat. Sie engagiert sich bei Health for Future.


Andreas W. Gold ist in der Sektion Health Equity Studies & Migration am Universitätsklinikum Heidelberg wissenschaftlich tätig und promoviert an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld. Als Gesundheits- und Pflegewissenschaftler befasst er sich insbesondere mit Fragen aus dem Bereich der Versorgungsforschung im Kontext von Fluchtmigration. Im NÖG hat er vor der Wahl in den Koordinierungskreis das NÖG-Mentoringprogamm mitentwickelt und dessen Pilotdurchgang mitorganisiert.


Annkathrin von der Haar ist Medizinische Fachangestellte, studiert im Master Public Health in Berlin und arbeitet bei der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit (KLUG) im neu gegründeten Centre for Planetary Health Policy (CPHP). Besonderes Interesse hat sie an den Zusammenhängen der Klimakrise und (Öffentlicher) Gesundheit sowie (Planetary) health-in-all-policies.


Simon Bimczok arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf und beschäftigt sich dort mit Fragestellungen der angewandten ÖGD-Forschung und mit Prozessen evidenzbasierter Entscheidungsfindung. Er hat in Bremen und Maastricht (European) Public Health und Gesundheitsökonomie/-management studiert. Im NÖG ist er besonders in der AG Berufswege aktiv.

Lisa Kellermann hat Sport und Gesundheit in Köln und dann Gesundheitswissenschaften in Ravensburg-Weingarten studiert. Sie arbeitet am Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg im Bereich Kinder- und Jugendgesundheit. Mit Blick auf die Public-Health-Landschaft begeistern sie u.a. zukunftsorientierte Entwicklungen und Reformprozesse – und damit einhergehend Visionen zur Rolle des Öffentlichen Gesundheitsdienstes und der multiprofessionellen, transdisziplinären, multiperspektivischen Zusammenarbeit.


Barbara Gentges hat Public Health und Sportwissenschaften an der Universität Bielefeld studiert. Sie ist Referentin für Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention an der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf. Inhaltlich befasst sie sich mit Themen, die die kommunale Gesundheitsförderung tangieren. Ein besonderes Interesse hat sie an den Strukturen und Prozessen zur Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit im Öffentlichen Gesundheitswesen.

Jennifer Becker arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HS Gesundheit und promoviert an der Universität Bielefeld. Sie hat u.a. Rehabilitation, Prävention & Gesundheitsmanagement in Köln und Psychologie in Hagen studiert. Thematisch befasst sie sich mit Community Health als Berufsfeld in Deutschland. Darüber hinaus arbeitet sie im Bereich Gesundheits- & Bewegungsförderung.


Birthe Seifert studiert im 10. Semester Medizin in Leipzig. Ihre Interessenschwerpunkte liegen im Bereich Klimwandel und Gesundheit, Prävention und Ernährung sowie Genderaspekte von Öffentlicher Gesundheit. Für diese Themen hat sie sich bisher unter anderem in der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland und Health for Future engagiert.

Mitglieder des 4. Koordinierungskreises des NÖG (2021/2022): Franziska Hommes, Claudia Böhm, Lisa Pilgram, Amir Mousenpuhr, Theresa Krüger, Kerstin Sell, Janina Stauke, Birthe Seifert, Lise Don (bis 11/21), Matthias Walz (bis 01/22)

Mitglieder des 3. Koordinierungskreises des NÖG (2020/2021): Laura Arnold (Sprecherin), Kerstin Sell (Sprecherin), Claudia Böhm, Amir Mohsenpour, Katharina Mörschel, Franziska Hommes, Jan M Stratil, Peter von Philipsborn, Sophie Gepp und Laura Jung.

Mitglieder des 2. Koordinierungskreises des NÖG (2019/2020): Marina Akçay (bis 01/20), Laura Arnold, Simon Drees (Sprecher), Özden Doğan, Sophie Gepp, Laura Jung, Katharina Mörschel, Constanze Pscheidt, Kerstin Sell (Sprecherin), Jan M Stratil, Peter von Philipsborn.


Mitglieder des 1. Koordinierungskreises des NÖG (2018/2019): Simon Drees (Sprecher), Özden Doğan, Karin Geffert, Emily Meyer (bis 11/18), Kerstin Sell (Sprecherin), Jan M Stratil, Christian Popescu, Peter von Philipsborn.